Beate Kuhn

Sie sind hier : Home / Beate Kuhn

AR1516

48,00 inkl. 7% MwSt.

Overview:

BEATE KUHN
Keramiken aus der Sammlung Freiberger
Angelika Nollert, Die Neue Sammlung − The Design Museum (Hg.)

Mit Beiträgen von Josef Straßer
Mit über 300 Abbildungen, einem großen Katalogteil sowie kenntnisreichen Textbeiträgen über Beate Kuhn und die präsentierte Sammlung bietet die Publikation einen herausragenden Überblick über das eindrucksvolle Oeuvre.
224 S., 24 x 28 cm, 309 Abb. in Farbe und 7 in Schwarz-Weiß
8 Markenabbildungen, Hardcover, Deutsch / Englisch, ISBN 978-3-89790-502-3

Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

 

Produktbeschreibung

BEATE KUHN
Keramiken aus der Sammlung Freiberger
Angelika Nollert, Die Neue Sammlung − The Design Museum (Hg.)

Mit Beiträgen von Josef Straßer

Mit ihrer unverkennbaren Handschrift und ihrer überbordenden Fantasie gehört Beate Kuhn (1927–2015) zu den bedeutendsten deutschen Keramikkünstlern der Nachkriegszeit. In der abstrakten Objekthaftigkeit ihrer Arbeiten, der additiven Auffassung der einzelnen Elemente und der delikaten farbigen Glasur öffnet sich in ihrem Werk die Grenze zur freien künstlerischen Skulptur.
Mit über 300 Abbildungen, einem großen Katalogteil sowie kenntnisreichen Textbeiträgen über Beate Kuhn und die präsentierte Sammlung bietet die Publikation einen herausragenden Überblick über das eindrucksvolle Oeuvre. Alle 190 gezeigten Arbeiten gehören zur Sammlung des Architekten Klaus Freiberger, der Beate Kuhn schon früh entdeckte und die Künstlerin sein Leben lang begleitete.
Aus Anlass der Stiftung an Die Neue Sammlung – The Design Museum, München, werden die Arbeiten nun erstmals umfassend präsentiert.

224 S., 24 x 28 cm, 309 Abb. in Farbe und 7 in Schwarz-Weiß
8 Markenabbildungen, Hardcover, Deutsch / Englisch, ISBN 978-3-89790-502-3

 

Weitere Informationen

Gewicht

0.6 kg